26
Januar
2022
|
10:00
Europe/Paris

EXCALIBUR MONOBALANCIER: EIN WEISSES KUNSTWERK

A WHITE WORK OF ART

Faszinierend. Vollendet. Unkonventionell. Roger Dubuis ist stolz darauf, die Excalibur Monobalancier vorzustellen, die in vielerlei Hinsicht einem Kunstwerk gleicht. Die äußerst markante skelettierte automatische Monobalancier aus Mineral Composite Fibre (MCF) in einem reinweißen Gehäuse verkörpert das Streben des Hauses nach Unangepasstheit. Dieser Zeitmesser, der beweist, dass der Hyperuhrmacherei keine Grenzen gesetzt sind, richtet sich an all diejenigen, die ihren eigenen Weg gehen und zeigen wollen, was passiert, wenn sich Kreativität über bestehende Regeln hinwegsetzt. 

EIN REINWEISSES MEISTERWERK

MCF, inspiriert von ähnlichen Werkstoffen aus der Luft- und Raumfahrt, bietet eine optimale Balance zwischen leichtem Gewicht und Robustheit. Ein Hightech-Material, das in Form des Gehäuses, der Lünette und der Krone die 42-mm-Uhr in ein wahres Kunstwerk verwandelt. MCF steht für das große technische Savoir-faire des Hauses und seinen Wunsch, Grenzen zu überwinden. Es besteht zu 99,95 % aus Siliziumdioxid und wird im Sheet-Molding-Compound-Verfahren (SMC) hergestellt, das dank seiner robusten Struktur, die 2,5-mal leichter als Keramik und 13 % leichter als SMC-Carbon ist, Spielraum für die Schaffung neuer komplexer Designs bietet. Roger Dubuis hat das Material so entwickelt, dass es sowohl hinsichtlich Tragekomfort als auch in Bezug auf Ästhetik höchsten Ansprüchen gerecht wird. Es ist darüber hinaus stabil und widerstandsfähig gegenüber UV-Strahlung, künstlichem und natürlichem Licht, während der Zusatz von Pigmenten den Weißton der Uhr verstärkt. Abgerundet wird das Erscheinungsbild dieser eindrucksvollen Uhr durch ein weißes Kautschukarmband. 

CHARAKTERISTISCHE SKELETTIERUNG

Der Excalibur Monobalancier gelingt es, die Tradition des Uhrmacherhandwerks und die für die integrierte Manufaktur so charakteristische wagemutige, rebellische Haltung zusammenzuführen. Für diesen Ansatz ist nicht zuletzt auch das skelettierte automatische Monobalancier-Kaliber ein besonders leuchtendes Beispiel. Das sichtbare automatische RD820SQ, das direkt auf dem unverwechselbaren Roger-Dubuis-Stern angebracht ist, verfügt über einen skelettierten Mikrorotor bei 11 Uhr, der trotz seiner Größe so effizient wie ein normaler Rotor arbeitet und eine Gangreserve von 60 Stunden garantiert. Die Herstellung eines auf das Wesentliche reduzierten Rotors innerhalb einer Skelettierung ist eine Leistung, zu der nur wenige in der Lage sind.

Die mit dem prestigeträchtigen „Poinçon de Genève“, in der Genfer Manufaktur sorgfältig von Hand gefertigte Uhr ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, das auf 88 Exemplare limitiert ist.

#NoRulesOurGame

Textbaustein

ÜBER ROGER DUBUIS

Adrenalinrausch, Herzklopfen, das sichere Wissen, dass etwas passieren wird: DIE ZUKUNFT DER HYPERUHRMACHEREI HAT BEGONNEN. Kühn, exzessiv, unverkennbar, kompromisslos und ein wenig verrückt – das ist Roger Dubuis. Ein innovativer Geist, getragen von einer integrierten Manufaktur, einem Hang, mit den Konventionen zu brechen, und einem unbändigen Willen. Die Leitmotive des Hauses sind das Lebenselixier außergewöhnlicher und unverwechselbarer zeitgenössischer Zeitmesser. Willkommen in der Welt von Roger Dubuis!  Lachen, schreien, aufbrausen und vor allem erschaffen ... für Menschen, die nach einem von Zügellosigkeit und Exzessen geprägten Leben streben. Indem sich Roger Dubuis von anderen zukunftsweisenden Industrien und originellen Designs inspirieren lässt und grenzenlose technische Raffinesse mit einer angeborenen Leidenschaft für Extravaganz kombiniert, beweist das Unternehmen kontinuierlich aufs Neue, dass es einer der aufregendsten Akteure der Hyperuhrmacherei ist. NO RULES, OUR GAME